Frauengesundheit

Mir ist es ein besonderes Anliegen, Frauen bei spezifischen "Frauenfragen" zu begleiten. Dazu gehört nicht nur der Blick auf die Symptome, sondern auch auf die persönlichen Lebensumstände und Erfahrungen jeder einzelnen Frau.

Viele Frauen leiden an Störungen der Menstruation, wie verlängerte, zu starke, zu häufige oder schmerzhafte Blutungen, die schon allein aufgrund der Häufigkeit die Lebensqualität erheblich reduzieren.

Beschwerden im Rahmen der Wechseljahre sind ebenfalls häufig. Etwa 30 Prozent aller Frauen entwickeln so starke Beeinträchtigungen in der Zeit des Klimakteriums, dass sie ihren Alltag nur noch schwer bewältigen können. Dazu gehören Hitzewallungen und Schweißausbrüche genauso, wie eine Reihe weiterer, unangenehmer Begleiterscheinungen. Etwa Schlafstörungen, Nervosität, trockene Schleimhäute, extreme Müdigkeit, depressive Verstimmung, trockene Augen, Schwindel, Angstgefühle u.a.m.

Weitere von Frauen häufig angesprochene und behandelte Themen sind:

  • emotionale Schwierigkeiten
  • Erschöpfung
  • abakterielle Blasenentzündungen
  • Myome
  • Fruchtbarkeit
  • sexuelle (Un-)Lust

Rufen Sie mich mit Ihrer konkreten Frage an - ich berate Sie gerne.