Kräuter - die inneren Helfer

Die heilende Kraft der Kräuter ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die individuell zugeschnittenen Kräutermischungen werden meist in Form von Granulaten, Tees, gepressten Konzentraten oder als Essenzen verabreicht. Im Wesentlichen werden Blätter, Blüten und Wurzeln eingesetzt, in geringem Maße auch mineralische Stoffe. Die Kräuterrezepturen enthalten häufig 8 bis 15 verschiedene Substanzen, die nach einem komplexen Schema zusammengestellt sind.
Traditionell werden solche Wirkstoffe am meisten geschätzt, die den Organismus stärken und harmonisieren und über lange Zeit ohne Schaden genommen werden können.
Die Kräuter sind wirksame innere Helfer, die dem Organismus täglich den Weg in Richtung Gesundung weisen.